Deutschland
InformationenSo funktioniert Mieten

Was Sie wirklich über das Mieten bei Boels wissen müssen

Das Mieten bei Boels ist eigentlich sehr einfach. Wir erklären Ihnen gerne, wie es geht und was es kostet. Auf diese Weise gibt es hinterher keine Überraschungen.

Entdecken Sie, wie wir das Mieten von Material für Sie so einfach, sorgenfrei und unkompliziert wie möglich gestalten.

Bringen Sie einen Identitätsnachweis mit

In allen Boels-Niederlassungen bitten wir Privatkunden, die bei uns mieten, sich mit einem gültigen Personalausweis mit Passfoto auszuweisen. Nur nach Vorlage eines gültigen Reisepasses, Führerscheins oder Personalausweises können Sie Material bei uns mieten.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Unsere Maschinen und Werkzeuge haben einen beachtlichen Wert. Aus diesem Grund verlangen wir von Privatkunden und Unternehmen ohne Boels-Konto eine Kaution. Die Kaution fällt je nach Artikel unterschiedlich aus. Geben Sie den Artikel nach der Mietzeit in gutem Zustand an uns zurück? Dann erhalten Sie die Kaution sofort zurück. Per Karte gezahlte Kautionen überweisen wir in der Regel innerhalb von 2 Werktagen auf Ihr Konto zurück.

Fallen Kosten für Reinigung, Reparatur und Verschleiß an?

Alle von Ihnen gemieteten Maschinen und Werkzeuge sind sauber und in einem guten Zustand. Wir erwarten, dass Sie das gemietete Material ebenso sauber und in gutem Zustand zurückbringen. Sollte dies nicht der Fall sein, können wir eventuell nachträglich Reinigungs- und/oder Reparaturkosten in Rechnung stellen.

Die Kosten für den Verschleiß von z. B. Diamantblättern und Diamantbohrern, die mit der Maschine gemietet werden, berechnen wir anhand einer Tabelle. Für das Schärfen von z. B. gemieteten Ketten von Kettensägen, Meißeln, Bohrern und Hobeln berechnen wir eine einmalige Pauschale.

Wie werden die Kosten für Verbrauchsmaterial berechnet?

Wir berechnen die Kosten für Kraftstoffe wie Benzin, Kerosin, Gas und Diesel auf Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs. Wir versorgen Sie mit ausreichend Kraftstoff. Gelieferte Aspen-Flaschen, die ungeöffnet zurückgegeben werden, stellen wir selbstverständlich nicht in Rechnung.

Materialien wie Schleifpapier, Schleifscheiben usw. können mit der gemieteten Maschine oder dem Werkzeug erworben werden.

Unbenutzte Materialien/ungeöffnete Verpackungen können zurückgegeben werden. Sie erhalten dann den Miet- oder Kaufpreis zurück.

Kann ich Maschinen oder Werkzeuge auch liefern und abholen lassen?

Wir können Material auch anliefern und vor Ort abholen. Sie zahlen dann eine Gebühr für den Transport.

Wie sind die Preise strukturiert?

Die Preise, die wir auf der Website angeben, verstehen sich ausschließlich der Kosten für Wartung, Kraftstoff, Öl, Schleifen, Verschleiß, Transport, Reinigung und Zubehör. Auch eventuelle Umweltabgaben und Zuschläge für die Haftungsfreizeichnungs- und Brand-/Diebstahlregelung sind nicht mit aufgeführt.

Was ist der Unterschied zwischen Tages-, Wochen- und Wochenendpreis?

Bei Boels entscheiden Sie selbst, wie lange Sie etwas mieten möchten. Einen Tag, ein Wochenende, eine Woche oder sogar länger? Je länger Sie etwas mieten, desto günstiger wird der Tarif. Was Sie letztendlich bezahlen müssen, richtet sich nach einer maximalen Anzahl von Miet- oder Betriebsstunden. Und am Wochenende können Sie sogar zu einem besonders günstigen Preis mieten.

Preis Maximale Mietdauer
Tagespreis 24 Stunden
Wochenpreis 168 Stunden
Wochenendtarif (Samstag - Montag) - 1 x Tagespreis 48 Stunden
Langer Wochenendtarif (Freitag - Montag) - 2 x Tagespreis 72 Stunden

Tagespreis
Mieten Sie das Material zum Tagespreis? Dann mieten Sie das Material für maximal 24 Stunden. Das heißt, wenn Sie das Material am Montag um 10.00 Uhr bei uns abholen, müssen Sie es am Dienstag vor 10.00 Uhr wieder zurückbringen.

Wochenendtarif
Zum Wochenendtarif (Samstag - Montag) mieten Sie das Material für maximal 48 Stunden, zahlen aber nur 1 x den Tagespreis. Wenn Sie die Ausrüstung am Samstagmorgen (die Filialen sind samstags von 8.00 bis 12.30 Uhr geöffnet) um 10.00 Uhr mieten und am Montag vor 10.00 Uhr zurückgeben, zahlen Sie nur 1 x den Tagespreis. Der Sonntag ist kostenlos.

Langer Wochenendtarif
Sie können sich auch für den Tarif für ein langes Wochenende (Freitag - Montag) entscheiden. Dann mieten Sie das Material für maximal 72 Stunden und zahlen 2 x den Tagespreis. Wenn Sie also am Freitag um 13.30 Uhr Material mieten und es am Montag vor 13.30 Uhr zurückgeben, zahlen Sie nur 2 x den Tagespreis. Der Sonntag ist kostenlos.

Betriebsstundenzähler
Mieten Sie Material mit einem Stundenzähler? Der Tagespreis wird dann auf Grundlage von 8 Betriebsstunden berechnet. Für den Wochenpreis gelten 40 Betriebsstunden. Wenn Sie mehr Stunden arbeiten, zahlen Sie einen Aufschlag auf Grundlage der Nachberechnung.

Wie können wir Ihnen helfen?

Unser Expertenteam hilft Ihnen gerne persönlich bei Ihrer Reservierung. Haben Sie eine Frage zur Vermietung? Oder hätten Sie gerne Hilfe bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihr Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Mehr über das Mieten bei Boels

Rental Protection Plan
Mietschutzplan

Mit dem Mietschutzplan sind Sie gegen alle Schäden, Feuer und Diebstahl geschützt.

Mehr Infos zu Mietschutz
Huren op rekening
Mieten auf Rechnung

Mit dem Boels-Konto ist Mieten in den Filialen schneller + Sie zahlen meist keine Kaution.

Mehr zum Mieten auf Rechnung
Veilig werken
Sicheres Arbeiten

Sicherheit hat für Ihr Unternehmen Top-Priorität. Erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können.

Alles über sicheres Arbeiten