Deutschland
SpezialgebieteBaulog - Logistik

Boels Baulog: von der Planungs- zur Ausführungsphase

Boels Baulog deckt die Bereiche von der Planung bis zur Ausführungsphase ab. Dadurch kann ein kontinuierlicher Materialfluss garantiert werden, der die Bereitstellung der richtigen Materialien zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sicherstellt. Hierzu gehören die Koordination der Transporte zur Baustelle, die Material- und Flächenbereitstellung auf der Baustelle, sowie die Entsorgung von Bauabfällen.

Von der Zugangskontrolle, über die Bewachung, die Versorgungslogistik bis hin zur Entsorgungslogistik.

Boels Baulog steht für die optimierte Organisation einer Baustelle. Wir übernehmen für Ihr Projekt die logistische Steuerung, die Terminkoordination und jegliche Nebenleistungen, so dass alle Gewerke sich auf ihre Hauptleistungen konzentrieren können. So können Bauprozesse effizienter gestaltet werden, Zeit, Material und Kosten werden gespart. An erster Stelle steht dabei die Baulogistikplanung.

text-image-baulog-logistik-planung.jpg

Baulogistikplanung



Machbarkeitsstudie

  • In die Machbarkeitsstudie fließen sowohl die Informationen aus dem Gesamtüberblick über das Bauvorhaben, als auch die Gegebenheiten vor Ort sowie die Randbedingungen des Umfeldes.
  • Aus diesen Informationen wird eine Machbarkeitsstudie erstellt, die als Grundlage für die weiteren Planungsschritte dient.

Grobplanung Logistikkonzept

  • Zu Beginn der baulogistischen Unterstützung wird ein Ablaufkonzept der wesentlichen Bauphasen entwickelt.
  • Aus dem Abgleich der baulichen Voraussetzungen und der Bauzustände mit den sich aus dem Bauablauf ergebenden Anforderungen entsteht ein detailliertes Konzept.
  • Unterdessen werden auch Behörden- und Nachbarschaftsabstimmungen unterstützt.

Feinplanung Logistikkonzept

  • Handelt es sich um größere Projekte mit mehreren verschiedenen Bauvorhaben kommt es häufig zu eingeschränkten Logistikflächen und Zufahrtsmöglichkeiten.
  • Mithilfe der Feinplanung eines Logistikkonzeptes werden optimale Abstimmungen unter den Beteiligten konzipiert, um Störungen zu vermeiden. Gleichzeitig werden Handlungsempfehlungen für die jeweiligen Baumaßnahmen und die beteiligten Baufirmen entwickelt.

Logistikhandbuch

  • Das Logistikhandbuch gilt als ergänzende Vereinbarung zum Rahmenvertrag.
  • Hier werden alle logistischen Abläufe sowohl für Auftragnehmer als auch für deren Nachunternehmer deklariert. Unter anderem finden sich hier Beschreibungen zu Anmeldeprozessen für jegliches Personal und Material ebenso wie das Ver- und Entsorgungskonzept.

Baustelleneinrichtung und Infrastrukturplanung

  • Wir planen für Sie die temporäre Infrastruktur, wie zum Beispiel Baustrom, Containeranlagen, Bauwasser, Beheizung, Winterdienst und Absicherung.
  • Gleichzeitig übernehmen wir auch die Planung von horizontalen Transportwegen (Zufahrtswege, Baustraßen und Zugangskontrollen) und vertikalen Transporten (Aufzüge, Krane).

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns, Ihnen die bestmögliche Lösung anbieten zu können. Bitte kontaktieren Sie uns für individuelle Informationen.

kontakt-baulogistik@boels.de